Impressum


Indaal Information Management GmbH
Königstraße 257
D - 47798 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 60748 - 0
Telefax: +49 (2151) 60748 - 10
E-Mail: info@indaal.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Jürgen Lloyd

Registergericht: Amtsgericht Krefeld
Registernummer: HRB 6706
Umsatzsteuer-IdNr gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 199585737

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jürgen Lloyd
Verantwortlich für den Datenschutz gemäß DSGVO: Jürgen Lloyd

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

© 2003-2018 Indaal Information Management GmbH.

Der Inhalt dieser Website unterliegt dem Urheberrecht. Alle hier verwendeten Handelsmarken oder Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechte-Inhaber.
Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir erheben auf unserem Webangebot keine personenbezogenen Daten mit den folgenden Ausnahmen:
- Sofern Sie über unser Kontaktformular einen Kontaktwunsch äußern, wird dieser zum Zweck der Übermittlung und Nachvollziehbarkeit für die Dauer des Kontakts gespeichert. Diese Daten werden - außer Sie haben dies explizit gewünscht - nicht an Dritte weitergegeben. Sie können von uns Auskunft erfragen, welche Daten gespeichert sind und deren Löschung oder Korrektur verlangen.
- Wir speichern technische Zugriffsdaten beim Zugriff auf unsere Webseiten (z.B. IP-Adresse, Uhrzeit und URLs der betrachteten Seiten). Diese Daten können möglicherweise die Identifizierung einer Person ermöglichen. Eine personenbezogene Auswertung findet jedoch nicht statt. Die Daten werden auf den Servern auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zum Zweck der Sicherung eines stabilen Betriebs und zur Abwehr von unerlaubten Zugriff gespeichert und regelmäßig (spätestens nach 10 Tagen) gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Sie haben die Möglichkeit, einer von Ihnen gegebenen Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen.
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


Kontakt